Jugendmeisterschaft 2016, zweite Runde

03.09.2016 22:27 von Manfred Buchinger

Dieses Wochenende war für unsere Jungendmannschaften sehr erfolgreich.

Das Green Team hatte ÖTB TV Perg 1 zu Gast und unsere Mannschaft war kein "spendierfreundlicher" Gastgeber. Stefan, Marlene und Lukas liesen ihren Gegenüber keine Chance und gewannen ihre Partien klar, aber auch unsere Nr. 1 Miriam gewann nach sehr starker Leistung und großartigem Einsatz Ihr Spiel.

Die beiden Doppel waren dann aber ausgeglichener, im Einser Doppel spielten diesmal Stefan und Katrin, durch geniale Stops und Lops der beiden gewannen sie dieses 6:3 und 6:4.

Im Zweier Doppel kamen Marlene und Fiona zum Einsatz und nach gewonnenen ersten Satz wurde es im zweiten Satz noch mal knapp, bereits mit 2:4 im Rückstand hatten sie bei 3:4 und Breakball für Klam die Chance auf den Ausgleich, als die Mannschaft von ÖTB TV Perg das Spiel wegen zeitlichen Problemen "wo" geben musste.

So war das überraschende  und erfolgreiche Endergebniss 6:0 für Union Klam 1 

Spielbericht

Tabelle und nächste Termine

 

Das Junior Team spielte auswärts in Mauthausen, da dort genug Plätze waren, begannen alle Einzel zugleich.

Dieses mal spielte Carina auf Eins und das wirklich richtig genial, obwohl ihr junger Kontrahent sehr stark spielte, ließ ihm Carina durch ihr druckvolles und schnelles Spiel nur ein Game.

Unser Nr. Zwei, Lena gewann den ersten Satz mit 6:0, den Zweiten musste sie aber 3:6 abgeben, im Match-Tiebreak setzte Sie sich aber dann mit sehr gutem raffiniertem, taktischem Spiel klar durch.

Nach dem Einzel stand es 2:2, da Manuela und Anna-Maria trotz vollem Einsatz unterlagen.

Als Einser-Doppel Carina und Lena, als Zweier Manuela und Anna-Maria, erwies sich dann als eine kluge Aufstellungsvariante unserer Mannschaftsführerin Johanna, denn nach klar verlorenen ersten Satz 1:6 drehte das Zweier-Doppel mit einer sehr starken kämpferischen Leistung dieses Match noch und gewannen dieses dann sensationell mit 1:6, 7:5 und 10:6.

Im hochklassigem Einser-Doppel hatten unsere Mädls den besseren Start und führten schnell 4:1, die Jungs drehten das Spiel aber und gingen mit 6:5 in Führung. Mit einem Ass von Carina ging es in den Tiebreak, welches dann unsere nervenstarken Mädls für sich entschieden. Durch den Gewinn des ersten Satzes spielten Sie noch stärker und gewannen den zweiten Satz mit 6:3.

Somit ging diese Partie sensationell mit 4:2 an UTC Klam 

Spielbericht

Tabelle und nächste Termine